Ihr Partner für berufliche Bildung

Schon seit Beginn des Schuljahres arbeitet die GG61 fleißig an dem Projekt Gedenkstätte, diese soll nämlich hier in der Nachbarschaft an die 548 Menschen erinnern, die in der Nazi-Zeit in der damaligen Heil- und Pflegeanstalt in Waldniel-Hostert getötet wurden. Auf der Gedenkstätte sollen drei große Metallkugeln im Fokus der Aufmerksamkeit stehen. Diese Kugeln sollen den Betrachter an Kugeln aus Knete erinnern und damit darauf hinweisen, dass an diesem Ort auch Kinder ihr Leben verloren haben. Im Herbst wird die Gedenkstätte offiziell eröffnet!

 

Am 5.7.2017 durften die Oberstufen der Berufsschule der Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik sowie für Automatisierungstechnik bei einer Technikführung Mittelspannungsanlagen, moderne Beleuchtungs-, Überwachungs-, Tracking- und Kältetechnik sowie die Heizanlagen genauer unter die Lupe nehmen - alles per Smartphone steuerbar! Gleichermaßen faszinierend waren für die Schüler aber auch die Umkleidekabinen der Fohlenelf!

WIR GRATULIEREN UNSEREM ABSCHLUSSJAHRGANG 2017 ZUM BESTANDENEN ABITUR!

Gesundheitsgymnasium GG 41 und Wirtschaftsgymnasium WG 41/42

 

Die Schüler der HBI51 haben im Rahmen von offenen Projektarbeiten in Kooperation mit der Viersener Firma Intentive (www.intentive.de) drei unterschiedliche Projekte ausgewählt und realisiert:

 

Der Zonta-Club Viersen zeichnet die Gewinner des YOUNG WOMAN IN PUBLIC AFFAIRS AWARD 2017 aus – und zum ersten Mal ist mit Michelle Riedler (GG 51) eine Schülerin des BK Viersen bei den Preisträgern.

Kooperation der Industriekaufleute mit dem KreisSportBund

Die Planung, Durchführung und Überwachung von kaufmännischen Aufgabenbereichen ist für die 17 angehenden Industriekaufleute der Alltag. Die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs Viersen sind in Materialwirtschaft, Vertrieb, Einkauf, Personal oder Rechnungswesen nach fast zwei Jahren Ausbildung mittlerweile zuhause. Meistens arbeiten Industriekaufleute am Schreibtisch im Büro oder in Produktionshallen, ihr Arbeitsgerät ist der PC.

Inzwischen haben die Azubis am Berufskolleg Viersen aber noch ganz andere Fähigkeiten gelernt: Bewegungskoordination, räumliche Orientierung und Merkfähigkeit. Im Fach Sport / Gesundheitsförderung ist seit diesem Schuljahr der Schwerpunkt Tanzen angesagt. Dazu ist das Berufskolleg Viersen eine Kooperation mit dem KreisSportBund Viersen eingegangen.

Vom 11. bis 17. Mai sind wir mit dem Wirtschaftsgymnasium im Rahmen des Erasmus-Plus Projekts „Sustainability in the food sector“ zum Abschlusstreffen nach Finnland geflogen. Neben der Eröffnung unseres Bio-Supermarktes stand auch eine Insektenverköstigung auf dem Programm.

 

Förderung der grenzüberschreitenden Mobilität in der Berufsausbildung