Ihr Partner für berufliche Bildung

Vom 13.-18.Mai durften 12 ausgewählte Schüler und Schülerinnen des Berufskollegs Viersen – vorwiegend aus der HBS – Höhere Berufsfachschule für Sozialwesen, gemeinsam mit Schülern aus Frankreich und Italien zur Thematik „Europäische Werte“ eine Woche lang an der Europäischen Akademie teilnehmen.

 „YOUroZone – Europas gemeinsame Zukunft gestalten!“

Zu den absoluten Höhepunkten der Veranstaltung zählte die Teilnahme an der Großveranstaltung auf dem Schaumbergplateau in Tholey, an der über 500 Jugendliche aus ganz Europa teilnahmen. Mit dabei waren Jugendliche und Studenten aus Deutschland, Italien, Frankreich, Ukraine, Russland, Afghanistan, Kroatien, Polen, Lettland und Litauen. Das umfangreiche Bühnen- und Aktionsprogramm wurde von den jungen Europäern gestaltet.

Das Ergebnis der deutsch-französisch-italienischen Projektarbeit der Schüler des BK-Viersen: Ein 2x2 Meter großer magnetischer Aufsteller in Form eines Europa-Puzzles, der auf der einen Seite die Visionen der Jugendlichen von Europa, aber auf der anderen Seite auch die Ängste und Schattenseiten Europas darstellt. Die Puzzle-Teile sind zum Teil während des Seminars entstanden, zum Teil aber auch in einer Mitmachaktion, geleitet durch die jungen Erwachsenen, auf dem Schaumberg weiter gewachsen. Der Aufsteller hat nun einen Platz in der Europäischen Akademie in Otzenhausen gefunden und soll auch in Zukunft wachsen - ganz im Sinne eines Europas in Bewegung.

Einen Einblick von der Arbeit der jungen Erwachsenen können sie hier bekommen:

http://www.eao-otzenhausen.de/bildungszentrum/impressionen-2014/yourozone-17052014/

Das Berufskolleg-Viersen freut sich auf eine weitere gemeinsame Kooperation in der Zukunft.

„Viva Europa“

 

Zu Beginn des Schuljahres 2009/2010 ist das Jugendamt der Stadt Viersen an das Berufskolleg Viersen mit der Bitte herangetreten, sich an einem Alkohol-Präventionsprojekt zu beteiligen.

Denn Alkohol als gesellschaftlich akzeptiertes „Genussmittel“ sorgt in den letzten Jahren im Kreis Viersen besonders an Karneval für dramatische Entgleisungen bei Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen - mit zum Teil schwerwiegenden Folgen.