Ihr Partner für berufliche Bildung

Ob in der Bekleidungsabteilung eines Kaufhauses, in einem Medienfachgeschäft oder in einem Spielwarenladen - Kaufleute im Einzelhandel und VerkäuferInnen haben sehr viel Kundenkontakt. Dabei ist die freundliche Beratung ihr oberstes Prinzip. Ein Kunde möchte sich erst einmal nur umsehen? Kein Problem. Kaufleute im Einzelhandel und VerkäuferInnen bleiben höflich und ansprechbereit, auch wenn ein Kunde zunächst zurückweisend reagiert oder im Stress ist.

Bildungsgangleitung:

Manuela Hinsen

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die aktuellen Termine für die Zwischen- und Abschlussprüfungen finden Sie hier:

http://www.ihk-aka.de/pruefungen

 

Finale! Fatbardha Ameti tritt mit großer Unterstützung beim Euregionalen Verkäuferwettbewerb an

Nun war es endlich soweit: Fünf deutsche und fünf niederländische Auszubildende des Einzelhandels traten am 24.11.2016 in der Stadthalle Kleve zum Finale an, um den besten euregionalen Verkäufer aus beiden Ländern zu ermitteln. Die Verkaufsgespräche wurden auf großer Bühne vor den Augen durchgeführt. Das Wiedersehen mit den Buddys vom Verkaufstraining in Kalkar war groß, immerhin stand Fatbardha mit ihrem Buddy gemeinsam im Finale. Die gemeinsame Arbeit und die Unterstützung haben sich also ausgezahlt.

Das Los entschied über die Reihenfolge, Fatbardha Ameti aus der ES52 startete als erste deutsche Verkäuferin in den Wettbewerb und meisterte ihr Verkaufsgespräch mit der niederländischen Kundin sehr gut. Im Nachhinein sagt sie, dass sie schon etwas nervös gewesen sei. Frau Hinsen, Frau Prinzen und Frau Frings sind mit neun Auszubildenden aus der jetzigen Unterstufe zur Unterstützung mitgefahren, auch Fatbardhas Chef ließ sich diesen besonderen Tag seiner Auszubildenden nicht entgehen. Auch wenn Fatbardha das Finale am Ende leider nicht für sich entscheiden konnte: Sie ist rundum zufrieden mit ihrer Leistung und sie sagt selber, dass sie im Vorbereitungsseminar und beim Finale so viel gelernt hat, dass sie gar nicht verloren hat. Immerhin verstehe sie jetzt viel besser Niederländisch und habe auch im Umgang mit Kunden sehr viel dazu gelernt.