Ihr Partner für berufliche Bildung

Der schulische Teil der Ausbildung zum Bankkaufmann/zur Bankkauffrau findet in Form des Blockunterrichts statt. Je Schulhalbjahr besuchen die Auszubildenden die Berufsschule für jeweils sechs Wochen. Je Schultag werden acht Unterrichtsstunden erteilt.

Neben den berufsbezogenen Kernfächern Allgemeine Wirtschaftslehre, Bankbetriebslehre, Datenverarbeitung werden berufsübergreifend Deutsch/Kommunikation, Politik/Gesellschaftslehre, Religionslehre und Sport/Gesundheitsförderung unterrichtet. Der Differenzierungsbereich rundet das schulische Fächerangebot mit Englisch und Marketing ab.

Ausführliche Informationen finden Sie hier: Berufe.net - Bankkaufmann/-frau

 

Bildungsgangleitung:

Karl-Heinz Trost

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Die aktuellen Termine für die Zwischen- und Abschlussprüfungen finden Sie hier:

http://www.ihk-aka.de/pruefungen

 

Kreditinstitut kreiert kreativ Kindersicherheit

Neben dem Geld sind bei der Volksbank Viersen auch die Kinder sicher. Drei unserer Berufsschüler im Ausbildungsberuf Bankkauffrau/-mann haben im Rahmen eines Marketing-Projektes eine geniale Idee zum Thema Öffentlichkeitsarbeit umsetzen können. Lesen Sie selbst: Immer-sicher-ans-ziel-kommen

 

Vom Fairway bis Green: Sportunterricht einmal anders!

Schüler des Berufskollegs Viersen Dülken wandern neuerdings im Sportunterricht an der frischen Luft und schulen dabei gleichzeitig ihre Konzentrationsfähigkeit, fördern ihren Teamgeist und tun dabei etwas für ihre Gesundheit.

Wie das geht? Sie spielen Golf!