Ihr Partner für berufliche Bildung
 
 
 
 

Nachdem wir seit den Osterferien sukzessive alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule zumindest tageweise in den Unterricht zurückgeführt haben, laufen die Vorbereitungen für einen Regelbetrieb als Präsenzunterricht für das neue Schuljahr 2020/21 bei uns auf Hochtouren.

Dabei erfolgen die Planungen weiterhin unter der regelmäßigen Fortschreibung der Hygienevorgaben und der Infektionsschutzmaßnahmen unter Berücksichtigung des aktuellen Infektionsgeschehens.

Für das nun anstehende Schuljahr 2020/21 gilt der Grundsatz, dass der Unterricht in Präsenzform den Regelfall darstellt. Dabei bleibt das vorrangige Ziel, unter allen Bedingungen so viel Präsenzunterricht wie möglich zu erteilen. Sollten sich hierbei aber Corona-bedingte Einschränkungen ergeben, können die entstehenden Lücken im Stundenplan – für die Schülerinnen und Schüler verpflichtend – mit Distanzunterricht ausgeglichen werden.

Auch in anderen Bereichen unseres Schullebens haben wir einen verantwortungsvollen Regelbetrieb „im Blick“. Dies betrifft beispielsweise die Durchführung von Praktika, Fahrten und Exkursionen zu anderen Lernorten, die Wiederaufnahme der Angebote der Berufsberatung durch die Agenturen für Arbeit, um nur einige Aspekte unseres vielfältigen Bildungsangebotes zu nennen.

In Bezug auf die genauen Regelungen zum Ablauf der Einschulung in den einzelnen Bildungsgängen und Klassen werden wir Sie noch rechtzeitig informieren.

Aber nun wünschen wir Ihnen einen sonnigen Start in die Sommerferien nach einem ganz besonderen Schuljahr.

Beste Grüße

Karl-Heinz Greverath (Schulleiter)               Simone Peeters (stellv. Schulleiterin)