Ihr Partner für berufliche Bildung

Zurzeit sind an unserer Schule vier Personen bekannt, die mit dem Coronavirus nachweislich infiziert sind.

Diese verteilen sich auf vier verschiedene Klassen aus dem Bereich Vollzeit und Berufsschulen. In allen Fällen wurden durch das Gesundheitsamt Quarantänen ausgesprochen, bzw. auf weitere Schülerinnen und Schüler ausgeweitet, die mit den Infizierten in unmittelbarer Sitznachbarschaft saßen oder in Kontakt standen. Für zwei Lehrkräfte aus unserem Kollegium hatte das Gesundheitsamt bereits in der Vorwoche vorsorglich Quarantäne angeordnet.

Für die Zeit nach den Herbstferien wurden die Vorgaben zum Unterricht aktualisiert. Hier finden Sie das neue Handout für Schüler (vorerst gültig bis zum 30.11.2020):

 

Wann darf ich in die Schule, wann muss ich zu Hause bleiben? 

Um diese Fragen zu klären, hat das Schulministerium die verschiedenen Optionen in einem Schaubild zusammengestellt. Es richtet sich zwar vor allem an Eltern kleinerer Kinder, gilt aber selbstverständlich auch für unsere volljährigen und minderjährigen Schüler.

Sie finden das Schaubild hier.