Ihr Partner für berufliche Bildung
Lehrkräfte aus Finnland, den Niederlanden, Frankreich, Tschechien und Deutschland trafen sich kürzlich zu ihrem diesjährigen Symposium in Viersen/Deutschland um über neue Formen der beruflichen Bildung zu beraten. Schwerpunkt dieses Mal war die Konzeption zweiwöchiger Sprach- und Kulturkursen mit konkretem beruflichen Zuschnitt auf die Schülerinnen und Schüler aller teilnehmenden Schulen. 
Ebenfalls auf dem Programm stand eine Führung durch das Berufskolleg Viersen mit Einblick in die Bildungsgänge Einzelhandel, der Fachoberschule für Sozialpädagogik und der Metall- sowie Holzwerkstätten der Berufsfachschulen. 
Auch dieses Jahr wurde das „Memorandum of Understanding“ zur Sicherung des neuen Austauschkonzepts innerhalb der teilnehmenden Schulen unterschrieben. 
Für einen kulturellen Eindruck in unserer Region hielt der Kreisdirektor Herr Schabrich eine Rede im Peterborough Room in Viersen und die Gruppe erhielt eine private Führung durch den Medienhafen in Düsseldorf. 
Das nächste Wiedersehen der Gruppe wird 2020 in Prag stattfinden und mit Sicherheit ebenfalls ein Weiteres erfolgreiches Symposium werden. Ganz getreu unserem Motto: „Together for Tomorrow’s Education”. 

 

 

 

Förderung der grenzüberschreitenden Mobilität in der Berufsausbildung