Ihr Partner für berufliche Bildung

Junge Umweltexperten im grünen Peterborough

Das Peterborough Regional College hat bereits einen Preis für seine Umweltfreundlichkeit erhalten und die „City of Peterborough“ bemüht sich darum, die grünste Stadt Großbritanniens zu werden. Welcher Ort wäre daher für ein Treffen im Rahmen unseres Comenius-Umweltprojekts geeigneter gewesen als die Partnerstadt Viersens im grünen Südosten der Insel?  

Bei dem Meeting tauschten sich 26 Schüler/innen und 12 Lehrkräfte aus fünf Ländern über Umweltmaßnahmen an ihren Schulen aus, deren Umsetzung sie in kleinen Dokumentarfilmen festgehalten hatten. So hatte z. B. die französische Schule in Rennes eine groß angelegte Informationskampagne über umweltbewusstes Verhalten durchgeführt und das Istanbuler Partnerkolleg konnte nach der Einführung von Energiesparlampen bereits auf einen Rückgang seines Stromverbrauchs verweisen.

Die Teilnehmer aus unserem Wirtschaftsgymnasium , die das Projekt in dem Differenzierungskurs ‚Ökomanagement‘ unter Leitung von Frau Janzik durchführen, hatten ihr Augenmerk auf die Trennung des Papiermülls vom Restmüll gelegt, eine Neuerung, die sich bald in der Einführung leuchtend blauer Mülleimer für Papier an der Dülkener Schule niederschlagen wird. Für sie hatte sich Schulleiterin Gisela Werner persönlich stark gemacht, die sich sehr über die rasche Bereitstellung der nötigen Finanzmittel durch den Kreis Viersen freute.

Die Schulbegegnung war Teil eines von der EU geförderten COMENIUS Partnerschafts-projekts, das vom Berufskolleg Viersen koordiniert wird. Die englischen Gastgeber des Treffens am umweltprämierten Peterborough Regional College waren von den geballten Öko-Initiativen ihrer europäischen Partner begeistert und bereiteten den Teilnehmern mit einer Mischung aus exzellenter Organisation und trockenem Humor einen „very British“ Aufenthalt.