Ihr Partner für berufliche Bildung

 Angesichts der aktuellen Situation fand am Donnerstag, 11.03.2022, unter diesem Motto unsere Friedenskundgebung statt. Wir haben uns sehr darüber gefreut, dass ihr so zahlreich erschienen seid und wir gemeinsam auf diesem Wege unsere Solidarität ausdrücken konnten.

Besonderem Dank gilt neben den unterstützenden Kolleginnen und Kollegen dem Moderator Iman aus der Fachschule für Sozialpädagogik, der aus eigener Erfahrung berichten konnte, was es bedeutet sein Heimatland zu verlassen und nach Deutschland zu fliehen, um sich ein neues Leben aufzubauen. Außerdem danken wir der SV, der Schulsozialarbeit, der FS11 (Fachschule für Sozialpädagogik), der BFG11 (Berufsfachschule Gesundheit) und Michelle Dohmen aus der GG11 (Berufliches Gymnasium Gesundheit). Um es mit ihren Worten auszudrücken, hoffen wir, dass Sie irgendwann die Nachrichten einschalten können und es heißt: „Es IST Frieden!“

In dem Video können Sie sich ein Bild von der Kundgebung machen.

Die Mittel- und Unterstufe des beruflichen Gymnasiums für Gesundheit hat im Dezember je einen Experimentiertag im Schülerlabor des Forschungszentrums Jülich verbracht und auf diese Weise interessante Einblicke in die Arbeit im Labor erhalten können.

Seit August 2022 wird am BK Viersen die zweijährige Kinderpflegeausbildung in der praxisintegrierten Form angeboten. Das heißt konkret: 3 Tage Unterricht + 2 Tage Praxis mit einem Praktikumsvertrag. Diese Form der Ausbildung wird von der Praxisstelle vergütet und schließt auch mit der/dem "Staatlich geprüfte/n Kinderpfleger/in" ab. Voraussetzung für die Ausbildung ist der (Erweiterte) Erste Schulabschluss, ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis ohne Eintragung und ein Praktikumsvertrag über die zwei Jahre der Ausbildung. Weitere Infos finden Sie hier. 

Ab sofort sind Anmeldungen für die PiA-BFK möglich! Bei weiteren Fragen können Sie sich bei Barbara Richter (richter@berufskolleg-viersen) oder Verena D’Silva (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) melden.

Wir freuen uns auf Sie!

Steckbrief PiA Kinderpflege

 Vom 28.11. bis zum 03.12.2021 fand das erste Treffen des Erasmus+-Projektes GREENIES in Viersen an. Die Schüler:innen berichten von der Woche:

Zum Ende des Jahres stand für den Umweltkurs unseres Wirtschaftsgymnasiums ein internationales Projekttreffen unter dem Thema „Green Economy“ an. Zum ersten Advent trafen die Teilnehmer:innen aus Spanien, Italien, Portugal und Kroatien in Deutschland ein. Geplant war, dass weitere Schüler:innen und Lehrer:innen aus Finnland an dem Treffen teilnehmen, jedoch konnten diese aufgrund von Corona nicht kommen.

 

Förderung der grenzüberschreitenden Mobilität in der Berufsausbildung