Ihr Partner für berufliche Bildung

 

Unser Ziel der Projektwoche: Im Rahmen unserer Projektwoche haben wir uns zum Ziel gemacht, mit Hilfe eines Theaterstückes auf das Thema Mobbing aufmerksam zu machen. Mobbing hat viele Facetten und zieht sich durch die unterschiedlichsten Bereiche unseres Lebens. Es kennt kein Alter, kein Geschlecht, keine Nationalität und keine sozialen Strukturen.

Das Berufskolleg Viersen steht für eine Schule-ohne-Rassismus-Schule-mit-Courage.

Schülerinnen und Schüler des Gesundheitsgymnasiums beschäftigen sich im Leistungskurs Gesundheit gerade mit dem Abwehrsystem des Körpers. Auch das Coronavirus und die dadurch entstehende Erkrankung Covid-19 kamen dabei im Unterricht zur Sprache. Um solidarisch in der aktuellen pandemischen Lage zu handeln, rufen sie die Schülerinnen und Schüler des Berufskolleg Viersen auf, stets den Mund-Nasenschutz zu tragen, was im Schulgebäude ja auch verpflichtend ist. In dem folgenden Video erklären sie kurz, welche Fake News zum Thema "Maske tragen" kursieren und stellen diese wissenschaftlich begründet richtig.

Schauen Sie sich das Video hier an!

Eine Woche setzte sich die Fachschul-Unterstufe fachtheoretisch und praktisch mit "sprachlicher Bildung" und verschiedenen Umsetzungsmöglichkeiten im Kita-Alltag auseinander. Ausgangspunkt war der jährlich stattfindende bundesweite Vorlesetag, an dem die Fachschule sich in diesem Jahr mit ihren Arbeitsergebnissen beteiligte. 

 

Thema: Ein Ka(r)sten für fast alle Fälle

Im Rahmen einer Projektwoche hat die PiA91 (angehende Erzieher*innen) in Kooperation mit dem Naturschutzhof Nettetal und der Holzwerkstatt des Berufskollegs Viersen fünf Insektenhotels gebaut und für verschiedene Insekten mit unterschiedlichen Materialien bestückt.

Unsere Pfandaktion läuft nun seit etwa 4 Wochen – aus der ersten Pfandrückgabe der anfänglichen drei Wochen konnten wir bereits 35 Euro zugunsten der Amadeu-Antonio-Stiftung erhalten!

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen, die ihre wenigen Cents Pfand dazu nutzen, einen Beitrag zur Demokratieförderung und zum Kampf gegen Diskriminierung und Rassismus zu leisten!

Spenden Sie daher weiter fleißig; die Pfandbehälter stehen im A- und E-Trakt sowie im Foyer des Technik-Gebäudes. 

Ein großer Dank geht auch an die Entsorgungsgesellschaft Niederrhein, die uns die Behälter kostenfrei zur Verfügung gestellt hat.

Unsere Friseur-Unterstufe erlebte gestern einen tollen und informativen Tag bei der BGW in Bochum!

 

Förderung der grenzüberschreitenden Mobilität in der Berufsausbildung