Ihr Partner für berufliche Bildung

Die Highlights des Wirtschaftsgymnasiums:

Highlight Internationalisierung
Wir pflegen gute Beziehungen zu Partnerschulen in den Niederlanden, Frankreich, Italien, Schweden, Rumänien, Lettland und der Türkei. Hier einige Beispiele für unsere Kooperationen:

  • Besonders motivierte Schüler/-innen unseres Gymnasiums nehmen zusammen mit Jugendlichen aus Italien und Frankreich an einer jährlich stattfindenden Konferenz an der Europäischen Akademie Otzenhausen teil.
  • Die Teilnehmer/-innen des Niederländischkurses treffen sich regelmäßig mit Schüler/-innen unseres Partnerkollegs in Oss in den Niederlanden zu gemeinsamen Event-Tagen. Dabei kommt es zum Meinungsaustausch, z. B. über die Bedeutung europäischer Werte.
  • Unser europäisches Netzwerk von Partnern ermöglicht es darüber hinaus interessierten Schülern/-innen, einen Praktikumsplatz im Ausland zu finden.

Highlight ‚Literatur erleben!’
Gedichte, Romane und Theaterstücke werden im Deutschunterricht des Wirtschaftsgymnasiums nicht nur gelesen, sondern wir machen sie in verschiedenen Kontexten für Schüler „erlebbar“.So gehören Theaterbesuche ebenso wie das gemeinsame Anschauen von Literaturverfilmungen im Kino bei uns zum Deutschunterricht in der gymnasialen Oberstufe.
Ein besonderes Highlight bildet in die Zusammenarbeit mit dem Heinrich-Heine-Institut in Düsseldorf, in dem unsere Schüler regelmäßig zu Gast sind, um sich vor Ort über das Leben und Werk dieses Schriftstellers durch Fachvorträge und den Besuch der entsprechenden Ausstellung zu informieren. Wer einmal an Heines Schreibtisch gesessen und seine Handschriften dort gelesen hat, der hat einen persönlicheren Zugang zum Werk Heines, als derjenige, der sich über all dies nur in der Sekundärliteratur informieren kann.

Highlight Kooperationen mit Hochschulen
Wer sein Abi am Berufskolleg Viersen geschafft hat, der kann in ganz Deutschland oder auch im Ausland studieren. Besonders beliebt bei unseren Absolventen sind die Universitäten und Fachhochschulen der Region.
Unser Berufskolleg hat Kooperationen mit den Fachhochschulen in Venlo und Mönchengladbach geschlossen. Darin wurde vereinbart, dass bestimmte am Berufskolleg erbrachte Vorleistungen auf ein Studium anerkannt werden können. Die Ergebnisse dieser Vorab-Prüfungen werden also bei Aufnahme eines Studiums an dieser Hochschule angerechnet. An der FONTYS FIHE Venlo werden bestimmte Veranstaltungen auch ohne Präsenz und ohne erneute Prüfung anerkannt. An der Hochschule Niederrhein in Mönchengladbach können gute Schülerinnen und Schüler sogar schon während der Schulzeit an Veranstaltungen teilnehmen und Prüfungen ablegen.