Ihr Partner für berufliche Bildung

 Verfolgen Sie den Chatverlauf, um mehr über die BFW zu erfahren:

 

 

  • In nur einem Jahr erlangen Sie den Hauptschulabschluss oder die Fachoberschulreife.
  • Durch den Besuch der Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung verbessern Sie Ihre Chancen auf dem Arbeitsmarkt!
  • Sie erlernen u.a. grundlegende wirtschaftliche Kenntnisse und den Umgang mit digitalen Medien.
  • Als Europaschule bereiten wir Sie auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes in der EU vor.
  • Berufs- und Zukunftsorientierung sind uns sehr wichtig!
  • Am letzten Schultag findet eine tolle Abschlussfeier statt!

 Flyer: Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung

 

  • dreiwöchiges Betriebspraktikum
  • enge Berufsberatung durch externe Partner
  • individuelle Laufbahnberatung
  • Besuch von Ausbildungsmessen
  • Berufsorientierung im Unterricht (Jobmappe NRW/Berufswahlpass)

 

Die Berufsfachschule Wirtschaft und Verwaltung ist ein einjähriger Vollzeitbildungsgang.

  • Stufe 1
    Eingangsvoraussetzung: Hauptschulabschluss nach Klasse 9
    Abschluss: Hauptschulabschluss nach Klasse 10
  • Stufe 2
    Eingangsvoraussetzung: Hauptschulabschluss nach Klasse 10
    Abschluss: Mittlerer Schulabschluss (Fachoberschulreife), unter bestimmten Voraussetzungen mit Qualifikationsvermerk (FOR-Q)

Der Fächerkanon gliedert sich in einen berufsbezogenen, einen berufsübergreifenden und einen Differenzierungsbereich.

Die Anmeldung erfolgt persönlich über das Schulsekretariat. Zur Anmeldung bringen Sie bitte mit:

  • das letzte Schulzeugnis, bei Abschlusszeugnissen auch das vorausgegangene Halbjahreszeugnis (Original und Kopie bzw. beglaubigte Kopie),
  • einen Lebenslauf, wenn Ihr Schulabschluss mehr als drei Monate zurückliegt.

Für Fragen und Informationen wenden Sie sich bitte an Frau Martina Annus:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Unterkategorien